Behindertengerechte - Barrierefreie Zahnbehandlung

In der Praxis von Zahnarzt Dr. Koravi in Essen Zentrum gehört behindertengerechte und barrierefreie Zahnbehandlung zum Behandlungsspektrum.

Das Wohl unserer Patienten steht bei uns, unabhängig vom Alter und Gesundheitszustand, an erster Stelle. Unsere Praxis ist behindertengerecht eingerichtet sowie ausgestattet und bietet uns somit die Möglichkeit, behinderten Patienten eine angemessene Behandlung aus allen Bereichen der Zahnheilkunde zu ermöglichen. Ist aufgrund von Angstzuständen oder anderen körperlichen Einschränkungen eine Behandlung des Patienten im Wachzustand nicht möglich, ist eine Sedierung oder Vollnarkose durchaus sinnvoll.

 

Zur Minimierung des Risikos werden Behandlungen in Sedierung unter den selben Sicherheitskriterien durchgeführt wie Behandlungen in Vollnarkose. Dazu gehören neben der Erhebung einer ausführlichen Risiko-Anamnese die eingehende Untersuchung durch den Narkosearzt, das Legen eines intravenösen Zuganges und die Überwachung der vitalen Funktionen während der Behandlungsdauer durch einen erfahrenen Anästhesisten.

Ebenso wie beim ambulanten Operieren in Allgemeinnarkose ist eine umfassende Information der Eltern oder Betreuer selbstverständlich. Nach der Behandlung bleibt der Patient so lange unter Überwachung, bis ihm keine Gefahr mehr droht. Der behinderte Patient wird erst entlassen,

 

• wenn eine kardiovaskuläre Stabilität und Spontanatmung gewährleistet ist.
• wenn der Patient eindeutig wach und ansprechbar ist.
• wenn der Patient ohne fremde Hilfe aufrecht sitzen und mit minimaler Hilfe gehen kann.

 

Unser Team ist auf eine behindertengerechte Behandlung spezialisiert. Gerne beraten wir Sie persönlich und stehen Ihnen auch bei Fragen jederzeit gerne zur Verfügung.

 

 

<<  zurück zum Behandlungsspektrum